Skip to main content

Mit dem Adam über die Großglockner Hochalpenstraße

Opel Adam
Mit dem Adam über die Großglockner Hochalpenstraße
Opel Adam Großglockner
Opel Adam Hochalpenstraße
Opel Adam Edelweißspitze

Wir starten in Lienz, es geht den Iselsberg hinauf, von wo wir einen herrlichen Blick auf den Lienzer Talboden genießen. Der Pass (1190m) führt uns ins wunderschöne Mölltal nach Heiligenblut einem kleinen touristisch geprägtem Alpendorf. Die 48 km lange Mautstraße führt von Heiligenblut in Kärnten über die historische Passhöhe auf 2576m Seehöhe nach Bruck in Salzburg. Die hochalpine Gebirgsstraße ist die spannendste und schönste Erlebnisstraße Österreichs.  

Die Fahrt bietet viel Ausblick auf die Berge und natürlich auch den Großglockner, Felsmassive, blühende Almwiesen, Almseen und Wasserfälle. Zügig geht es den Berg hinauf. Trotz der extremen Steigungen und der vielen engen Kurven scheint sich unser Adam hier wie zu Hause zu fühlen. Die Motortemperatur bleibt trotz der Hitze konstant im optimalen Mittel. In einigen der 36 Kehren ist ein Anhalten und Verweilen möglich. So wie beim Fensterbach gibt es auch an vielen anderen besonderen Stellen Schautafeln mit Bildern, Informationen und geschichtlichen Ereignissen.

Die Fahrt mit dem Auto ist bis zur Kaiser-Franz-Josef-Höhe möglich wo uns ein großes Parkhaus und der Ausblick auf Großglockner und Pasterze erwartet. Im großzügig angelegten Besucherzentrum befinden sich neben Restaurant und Andenkengeschäft eine Ausstellungsfläche mit über 1000m². Hier befindet sich die höchstgelegenste Automobilausstellung der Welt mit der Geschichte des Automobils, einer Modellautoausstellung, Geschichte des Motorrads und ständig wechselnden Fahrzeugen.

Von Berghütten bis hin zu Restaurants findet sich für jeden Geschmack die richtige Küche. Besonders begeistert hat uns das einfache Pasterzenhaus. In dieser Kulisse kommt unser Adam einfach am Besten zur Geltung!

Beim Hochtor, dem historischen Pass zwischen Salzburg und Kärnten parkt unser Opel Adam auch im Sommer direkt neben Schneefeldern. Die Infostelle informiert über die Geschichte des historischen Handelsweges. Im Süden blickt man auf die Schobergruppe und auf Weideland für Schafe, die auch schon mal über die Straße laufen. Man merkt eben, dass man sich in einem Naturschutzgebiet befindet.

Der Abstecher zur Edelweißspitze, dem einzigen Gipfel der nur für eine Erlebnisstraße erschlossen wurde, bringt uns mit dem Adam an den höchsten Punkt der Straße auf 2571 m Seehöhe. Die gepflasterte Stichstraße führt mit 7 Kehren und einer Maximalsteigung von 14 % bis zu dem am Gipfel gelegenen Parkplatz und ist auf jeden Fall eine Fahrt mit dem Auto wert!

Streckenverlauf:
Sie erhalten die Broschüre "Touren für Genießer" kostenlos bei allen ADAC und ÖAMTC Geschäftsstellen und an den Kassen der Großglockner Hochalpenstraße (solange der Vorrat reicht).

Weitere Bilder vom Ausflug mit dem Adam

Opel Mietwagen von Ihrem Autohaus Rogen

Informationen zum Opel Adam

DER NEUE OPEL ADAM ROCKS.

Entdecke unseren coolen Mini-Crossover.